Kosmisches Maß und Heiligtum - Oratio Verlag

Direkt zum Seiteninhalt
Kultgeometrie und ätherische Kräfte
Kurt Jauch
"Orte der Kraft" bilden den Ausgangspunkt der Forschungen von Kurt Jauch. Er beschäftigt sich zunächst mit besonderen kultischen Orten und Gebäuden, besonders den mittelalterlichen Kirchen und stellt diese erstmals in den Zusammenhang zum Wirken von Menschheitsführern. Am Beispiel der Handlungsorte der letzten drei Lebensjahre von Jesus Christus, entfaltet der Autor die Kosmische Geometrie, die keine Zufälligkeiten zu kennen scheint. In den Zahlenverhältnissen, die durch die Verbindungslinien der Wirkungsorte von Christus entstehen, leuchtet eine kosmische Geometrie auf, in der die innere "Logik" des Weges Christi, sichtbar und nachvollziehbar gemacht wird.
Kurt Jauch untersucht auch Bauten der Ägypter, Azteken und Griechen. Ein spannender Beweis der Verbundenheit von Kosmos, Erde und Mensch.
Kosmisches Mass und Heiligtum
Kultgeometrie und ätherische Kräfte
Jauch, Kurt
2. Auflage 2000
265 Seiten, 90 Zeichnungen,  Broschur
ISBN 978-3-7214-0671-9
CHF 32.00
EURO 26.00

Impressum
Verantwortlich für den Inhalt:    Oratio - Verlag  •   Chilstig 20   •   8219 Trasadingen E-Mail: info@oratio-verlag.ch  • USt-IdNr. DE263584663
Zurück zum Seiteninhalt